Bloß kein Stress ...

In einer Jahreszeit, in der ich es schon als Heldentat empfinde, überhaupt morgens das Bett zu verlassen, tut sich auf den Stricknadeln natürlich auch nichts Spektakuläres. Die UFOs fristen nach wie vor ein friedliches Dasein außer Sichtweite. Dafür habe ich zwei Schals angeschlagen, die sich bewältigen lassen, ohne das Gehirn hochzufahren.



Nummer Eins ist nochmal ein Mosaikschal der dem vom letzen Monat sehr ähnlich sieht. Das Garn hat mir so gut gefallen, dass ich es noch mal in einer anderen Farbe verstricken wollte. Das Muster ist nochmal ein Stück einfacher, so dass man im Prinzip gar nicht auf die Anleitung schauen muss, sondern sich ausschließlich und mit einem Blick an der Vorreihe orientieren kann.


Nummer Zwo entsteht, weil ich unbedingt diesen rot/pinken Gomitolo-Bobbel haben musste. Ein erster Anlauf, das mit Weiß zu kombinieren, war unbefriedigend. Nach endlosem Suchen nach einer Ergänzung habe ich mich für diverse orange und gelbe Reste aus dem Bestand entschieden. Weil die Farbtöne aber unterschiedlich sind, muss ich da notgedrungen etwas Mustermix ins Spiel bringen. Aber nur das Schachbrettmuster über 1,80 Meter zu stricken wäre mir wahrscheinlich sowieso zu langweilig geworden. Ich nehme das jetzt mal aus Möglichkeit, ein paar einfache Brioche-Variationen zu testen. Die Farben jedenfalls wecken die Lebensgeister doch ein wenig ...







Kommentare

  1. Das Mosaik-Gestricke geht mir auch nicht mehr aus dem Sinn, da verstehe ich das mit dem zweiten Schal total :-) Der pink/gelbe wird auch ein Hingucker, alleine die Farben sorgen schon dafür. Und der Mustermix sorgt perfekt für Abwechslung. Da wünsche ich Dir gutes Vorankommen! Mir ist auch ganz schwer nach dem Star eines neuen Projekts, nachdem ich äußerst lustlos an dem geribbelten Crazy Stripes herumnadele. Der braucht jetzt einfach Zeit sich zu erholen.... Kurios ist, dass die geribbelte Wolle (der wurde ja nie getragen, da er nie fertig geworden war) jetzt wesentlich dünner ist als das Original...
    Einen gemütlichen Abend und flotte Nadeln wünscht Dir
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    das sieht sehr schön aus.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür. Ich halte Euch nicht für dumm, aber die Datenschutz-Grundverordnung tut es. Deshalb muss ich Euch darauf hinweisen, dass Eure Angaben im Kommentar durch die Website gespeichert werden - als ob Ihr das nicht selber wüsstet!

Also: ganz gesetzeskonform:

Auf Grund der neuen Datenschutzgrundverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google-Produkte.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Pfeilraupe

Feuer und Flamme

Mosaik-Manie