Das WM-Projekt: Zwischenbilanz

Ehe man sich versieht, ist schon ein Drittel der Vorrunde vorbei! Und das Begleitprojekt - in gänzlich unparteilichem Lila - nimmt Formen an:


Ich muss bei RVO's ja zwanghaft immer erst einmal Kragen und Ärmel fertig machen, sonst nerven die stillgelegten Abschnitte die ganze Zeit. Und nachdem der Rock ja etwas lebhafter werden soll, dachte ich, es könnte nicht schaden, auch obenrum schon mal etwas Farbe ins Spiel zu bringen. Zu diesem Zweck habe ich sogar die fast schon eingerostete Häkelnadel aktiviert.

Bis zur Taille (oder besser: bis in die Region, in der sich früher einmal eine Taille befand) ist es allerdings noch ein ganzes Stück. Bis dahin kann ich mir noch Gedanken machen, wie es weitergehen soll. Denn die bisherige Hauptfarbe neigt sich bald dem Ende zu. Dass die Linarte ein lange eingeführtes Standardgarn ist, hält Lana Grossa ja nicht davon ab, an der Farbpalette herumzupfuschen. Und so haben sie diesen dunklen Lilaton durch einen ersetzt, der etwas heller und etwas blaustichiger ist:


Und ich kann jetzt sehen, wie ich die Neuerwerbungen mit den Lagerbeständen in Einklang bringe! Bisher stelle ich mit das so vor: Ein etwas weiterer Rock aus unregelmäßigen Streifen, einige davon vielleicht mit Hebemaschenmustern. Und das Motiv vom Ausschnitt und den Ärmeln sollte auch noch einmal aufgegriffen werden.

Über den Fortschritt werde ich Euch auf dem Laufenden halten. Jetzt muss ich aber gleich schauen, ob sich Marokko gegen Portugal behaupten kann.

Kommentare

  1. Du bist ja wieder fleißig! Hätte ich nur ansatzweise die Hoffnung, dass Fußball bei mir ebenso inspirierend wirken könnte, würde ich doch glatt mal ein Spiel gucken. Aber ich amüsiere mich ja albernerweise nur, wenn die Jungs sich vor die Schnienbeine treten, gegen die Latten knallen oder sonst irgendwelche dummen Nebenjobs machen. Ja, und die darf ich dann nicht verpassen, also hält sich das mit der Strickbeschleunigung wohl eher in Grenzen.
    Da es heute nacht dann ab in den Urlaub geht, bin ich eh schon total albern drauf und so fällt mir ein, warum willst Du eigentlich nicht ein paar drollige Ägypter um den Rockrand tanzen lassen? So Ton-in-Ton könnte ich mir das gut vorstellen ;-))
    Die Ausdauer zum Kleiderstricken kann ich nur bewundern; würde bei mir nie fertig und am Ende dann höchstens ein Pulli werden. Also ich wünsch Dir gutes Vorankommen!
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür. Ich halte Euch nicht für dumm, aber die Datenschutz-Grundverordnung tut es. Deshalb muss ich Euch darauf hinweisen, dass Eure Angaben im Kommentar durch die Website gespeichert werden - als ob Ihr das nicht selber wüsstet!

Also: ganz gesetzeskonform:

Auf Grund der neuen Datenschutzgrundverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google-Produkte.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Pfeilraupe

Feuer und Flamme

Mosaik-Manie