Lampionparade


Wurde auch Zeit, dass ich meine Briochevorliebe mal wieder hemmungslos ausgelebt habe! Die Teile, die jüngst mit ausschließlich rechtem Patent entstanden, zählen ja nicht so richtig, weil da der schöne doppelseitige Effekt entfällt. Hier dagegen konnte ich von Beginn an im Farbwechsel schwelgen.


Ausnahmsweise hab ich mich mal auf ein Muster beschränkt, noch dazu eines das jede Menge der ungeliebten Abnahmen verlangt (die, bei denen man eine Hilfsnadel braucht). Aber nicht einmal das konnte das Strickvergnügen trüben. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass das Tuch trotz Brioche sommerlich-transparent daherkommt. Nur der Rand (bei dem die Farbfolge vertauscht ist) ist gewohnt stabil.


Zum Strickvergnügen erheblich beigetragen hat auch das verwendete Garn. Kenner wissen ja, dass Malabrigo Sock rein gar nichts mit Sockengarn zu tun hat. Und jeder, der es für schnöde Socken benutzt, müsste eigentlich Strafe zahlen. Sweet Georgia Tough Love Sock beinhaltet zwar die übliche Menge Kunstfaser, davon merkt man aber nichts. Wenn das Garn einen Nachteil hat, dann ist es die geringe Lauflänge. (Ich hatte zum Glück zwei Stränge in sehr ähnlichen Schattierungen, so dass ich gegen Ende etwas dazumogeln konnte.) Andererseits sorgen die leicht unterschiedlichen Garnstärken natürlich dafür, dass das Muster besonders plastisch hervortritt. Und die beiden zusammen haben einen hohen Kuschelfaktor.


Die Beschränkung auf rund 800 Meter bei einem gleichschenkligen Dreieck bedeutet natürlich, dass das Tuch nicht übermäßig groß wird. Ist also eher was Dekoratives für den Hals als ein Schulterwärmer. Das konnte ich am Samstag gleich feststellen, als ich es zum Strickrekord nach Memmingen ausführen wollte. Nach ein paar frühmorgendlichen Schritten auf dem Balkon war klar: Das ist zu kalt. Hab ich dann eben eine olle Kamelle als Jackenersatz rausgekramt:


Die Sache mit dem neuen Strickrekord am 'Worldwide Public Knitting Day' hat dann auch prima geklappt. Und es ist doch immer wieder Balsam für die Seele, so viele Strickverrückte auf einen Haufen zu sehen:




Maße: vor dem Waschen 140 x 60 cm, danach 180 x 73 cm

Garn:
  • 100 g Malabrigo Sock (100% Merino Superwash), LL 402 m / 100g, Farbe 121 (Marte)
  • 115 g Sweet Georgia Tough Love Sock (80% Merino Superwash, 20% Nylon), LL 388 m / 115 g, Farbe Jade
  • 20 g Sweet Georgia Tough Love Sock (80% Merino Superwash, 20% Nylon), LL 388 m / 115 g, Farbe Riptide
Nadelstärke: 3,5 mm


Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür. Ich halte Euch nicht für dumm, aber die Datenschutz-Grundverordnung tut es. Deshalb muss ich Euch darauf hinweisen, dass Eure Angaben im Kommentar durch die Website gespeichert werden - als ob Ihr das nicht selber wüsstet!

Also: ganz gesetzeskonform:

Auf Grund der neuen Datenschutzgrundverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google-Produkte.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Pfeilraupe

Feuer und Flamme

Mosaik-Manie