Kein Aprilscherz!!

 [Garantiert keine Werbung!]

Jetzt mal ernsthaft: Habt Ihr sowas schon mal gesehen??


Beim Kauf sahen diese beiden Knäuel (genau wie die sechs anderen, die ich davon noch habe) absolut identisch aus. Das obere Knäuel hat nach einmal Stricken und wieder auftrennen eine äußerst unerfreuliche Metamorphose vollzogen. Damit, dass es etwas stumpfer wird, könnte ich ja noch leben - ist halt Leinen. Und offenbar keines von der hochwertigen Sorte, obwohl der usprüngliche Verkaufspreis so niedrig nicht war (6,95 € pro 50 g). Ich hab's bei einer Ladenauflösung zum Schleuderpreis abgestaubt, der finanzielle Verlust hält sich also in Grenzen.

Aber dass das aussieht wie eine komplett andere Farbe ist schon mehr als ärgerlich! Schließlich hatte es mir genau dieser Rotton angetan, das undefinierbare Rost-Grün-Gematsche finde ich weniger aufregend. Und dann bleibt noch die Frage: Was passiert, wenn ich das schon einmal verstrickte Garn ein zweites Mal verarbeite? Wird es dann noch faseriger und hebt sich vom Rest unschön ab?

Kommentare

  1. Nein, so etwas habe ich noch nie gesehen oder selbst gehabt. Aber ich persönlich finde die Farbe des oberen Knäuel schön.

    AntwortenLöschen
  2. Da man nicht weiß, zu welchen Formen und Farben das noch auflaufen könnte, würde ich es vorsorglich sofort in die Tonne treten und nicht noch Zeit und Hirn für ein Gestrick daraus investieren wollen. Alternativ fällt mir für die "Unberührten" Iiibähh ein - ich weiß, das ist fies, aber mit Dir wurde es ja genauso gemacht....

    AntwortenLöschen
  3. Na das ist ja ein Ding. So eine Vewandlung habe ich auch noch nie gesehen.

    Ciao Marion

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür. Ich halte Euch nicht für dumm, aber die Datenschutz-Grundverordnung tut es. Deshalb muss ich Euch darauf hinweisen, dass Eure Angaben im Kommentar durch die Website gespeichert werden - als ob Ihr das nicht selber wüsstet!

Also: ganz gesetzeskonform:

Auf Grund der neuen Datenschutzgrundverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google-Produkte.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Pfeilraupe

Feuer und Flamme

Mosaik-Manie