Viel Wolle, aber wenig Gestrick

So wenig gestrickt wie aktuell habe ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Zusätzlich zur (immer noch nicht vollendeten) Haushaltsauflösung quält mich auch noch eine lästige Erkältung, die partout nicht weggehen will, sondern sich alle drei Tage in voller Pracht neu meldet.

Immerhin wächst die Herbst-/Winterjacke langsam, aber kontinuierlich. Mangels Muster lässt die sich auch mit Matsch im Kopf voranbringen.


In der Hoffnung, dass es demnächst wieder etwas bunter und abwechslungsreicher zugeht (und zur Frustbewältigung), habe ich statt dessen kräftig eingekauft. Letztes Wochenende fand nämlich der alljährliche Wollmarkt in Vaterstetten statt. Da das in dieser Gegend weit und breit das einzige derartige Ereignis ist, war ein Abstecher natürlich Pflicht. Allerdings wird der Besuch von Jahr zu Jahr enttäuschender, denn die Wolle rückt immer mehr in den Hintergrund. Eigentlich müsste sich die Veranstaltung eher Fress- und Klamottenmarkt nennen, denn zwischen all den Honig-, Obst- und Marmeladenständen und dem maschinengestricken und gefilzten Zeug muss man die rund ein Dutzend Wollverkäufer echt suchen.

Ein paar Kleinigkeiten (hüstel) habe ich dennoch gefunden. Und ich habe mich extrem angestrengt, die allzu bunten Stränge liegenzulassen und statt dessen ein paar einfarbige mitzunehmen, die sich gut kombinieren lassen. Denn ich habe die Hoffnung auf neue Mosaik- und Schattenprojekte noch nicht aufgegeben!







Kommentare

  1. Liebe Ute, Haushaltsauflösung allein ist ja schon schlimm, geht aber meist auch mit einem sehr traurigen Ereignis einher. Ich schick Dir mal eben einen Tröstedrücker und wünsch Dir noch genug Kraftreserven für den Endspurt! Wir hatten das zweimal kurz hintereinander, daher weiß ich, was Du da gerade stemmen musst... Hast Du wenigstens Hilfe dabei?
    Der Wollmarkt zur Entspannung war ja einfach Pflicht und die Beute ist trotz beschränkter Möglichkeiten super schön. Für mich vor allem (Du ahnst es?) das orange "Häufchen" oben rechts in der Collage... Und Dir wird bestimmt bald etwas schönes dafür einfallen, das mich dann wieder sabbern lässt ;-)
    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Regina. Ja, zum Glück habe ich etwas Hilfe. Aber da mein Vater sich zum Schluss in der niedersächsischen Provinz niedergelassen hatte, gibt es trotzdem genügend logistische Probleme. Und der Papierkram ist auch nicht zu verachten!
      Die Beute ist diesmal generell etwas rot-/orangelastig ausgefallen. Obwohl ich eigentlich grade nichts Einfarbiges mehr sehen kann, würde mich das Rostrote unten rechts grade am meisten reizen (100% Kaschmir, war um ein Drittel reduziert). Am liebsten hätte ich ein kurzes Jäckchen, aber ich traue mich nicht so recht, weil ich nur 960 Meter habe ...

      Löschen
  2. Gute Besserung! Manchmal gibt es Zeiten die sind einfach anstrengend und der Körper zeigt einem das dann auch, leider!
    Aber tolle Farben hast du ausgesucht!
    LG Monika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür. Ich halte Euch nicht für dumm, aber die Datenschutz-Grundverordnung tut es. Deshalb muss ich Euch darauf hinweisen, dass Eure Angaben im Kommentar durch die Website gespeichert werden - als ob Ihr das nicht selber wüsstet!

Also: ganz gesetzeskonform:

Auf Grund der neuen Datenschutzgrundverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google-Produkte.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Pfeilraupe

Feuer und Flamme

Mosaik-Manie