Fleißarbeit am Wochenende...

Der erste Test aus dem Buch 'Victorian Lace Today' ist vollendet! Ich habe allerdings nur das Muster für die unteren (quer gestrickten) Ränder übernommen; den Rest einfach nur mit horizontalen Fallmaschen zu bestreiten fand ich etwas langweilig. Außerdem wäre meiner Meinung nach der Kontrast zwischen der etwas dickeren Textur (bei dem Randmuster werden Vorder- und Rückseite rechts gestrickt) und dem luftigen Rest zu groß.



Statt dessen habe ich improvisiert und noch ein bisschen mit diesen großen Löchern (entstehen durch jeweils zwei Umschläge) herumgespielt. Und jeweils nur ein paar Fallmaschenreihen dazwischen geschoben. Den Effekt, der sich durch die vergrößerten Löcher ergibt, finde ich nicht schlecht. Aus der Entfernung sieht es fast so aus, als ob sich da Häkelstäbchen ins Strickwerk geschmuggelt hätten...


Insgesamt ist der Schal ein klein wenig kürzer geraten als ich das mag, aber ich wollte nicht noch ein drittes Knäuel nachkaufen, denn das war wieder mal so ein Fall wo mich der Farbverlauf des Garns nicht übermäßig begeistert hat.

Wolle: Mille Colori Baby (Lang), N 3,5



Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür. Ich halte Euch nicht für dumm, aber die Datenschutz-Grundverordnung tut es. Deshalb muss ich Euch darauf hinweisen, dass Eure Angaben im Kommentar durch die Website gespeichert werden - als ob Ihr das nicht selber wüsstet!

Also: ganz gesetzeskonform:

Auf Grund der neuen Datenschutzgrundverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google-Produkte.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Pfeilraupe

Feuer und Flamme

Mosaik-Manie