Ein UFO ist gelandet

Frau Fadenkram muss jetzt ganz stark sein bzw. sich eine dunkle Sonnenbrille holen. Denn es gibt wieder reichlich Knallrot zu sehen.


Damit sind meine Rotvorräte aber nun ziemlich dezimiert. (Glaube ich zumindest.) Dass so kurz nach dem Zackentuch schon wieder was in einer ähnlichen Farbe auf den Nadeln war, ist dem Pflichtbewusstsein geschuldet. Angeschlagen hatte ich das Tuch nämlich gleich letzten Sommer, sobald das Garn bei mir eingetroffen war, weil sich das Seiden-Woll-Gemisch gar so verführerisch anfühlte. Und dann kam der Herbst dazwischen, die Lust auf löchrige Projekte schwand und dieses (und ein paar andere) traten in einer Schachtel ihren Winterschlaf an.

Mit den steigenden Temperaturen stieg dann auch wieder die Neigung zu Lacemustern. Dass es wieder ein wilder Muster-Mix werden würde, war auch klar, denn ich halte es selten durch, über Tage und Wochen immer das selbe Muster zu wiederholen.



Die langgezogene halbovale Form war ja durch den Anschlag schon vorgegeben, es war also nur noch etwas Tüftelei erforderlich, um die verschiedenen Muster mit den Zunahmen in Einklang zu bringen.


Die Abschlusskante fiel dann leider etwas unspektakulärer aus als gewünscht, weil im letzten Viertel das Garn doch recht schnell zur Neige ging.


Von den anderen Mitbewohnern der Überwinterungsschachtel wird wohl eines geribbelt werden, weil da Muster und Zunahmen absolut nicht zusammenpassen wollen. Und beim anderen fehlt mir immer noch eine Idee für den Abschluss. Während ich darüber nachsinne, werde ich wohl mit mindestens einem der neuen Zauberbälle spielen ...




Maße: 184 x 48 cm (nach dem Waschen und Spannen; vorher: 165 x 43 cm)

Garn:185 g Lillie von Gemacht mit Liebe (75% Merino, 25% Seide), LL 420 m /100 g, Farbe rot
Nadelstärke 3,75

Anleitung: Floral Arrangement



Kommentare

  1. Ein schönes Tuch! Und die Zauberbälle sind wirklich super! Da muss sicher schnell ein neues Projekt her!!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau! Ich hab schon mal den Blau-Türkisen geschlachtet!

      Löschen
  2. Ein traumhaftes Tuch! Das könnte mir auch gefallen!
    (Wahrscheinlich gibt's keine Anleitung, oder?)
    Ich finde das toll, wie du intuitiv Farben, Formen und Muster kombinierst!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sonja! Doch, ich denke, die Anleitung für das Tuch wird im Verlauf des Monats fertig werden, Ich warte noch auf eine Rückmeldung vom Teststrick, der gestern fertig geworden ist.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür. Ich halte Euch nicht für dumm, aber die Datenschutz-Grundverordnung tut es. Deshalb muss ich Euch darauf hinweisen, dass Eure Angaben im Kommentar durch die Website gespeichert werden - als ob Ihr das nicht selber wüsstet!

Also: ganz gesetzeskonform:

Auf Grund der neuen Datenschutzgrundverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google-Produkte.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Pfeilraupe

Feuer und Flamme

Mosaik-Manie