Greenkeeper

Ja doch, es fehlen immer noch Tuchvarianten in meiner Sammlung! Zum Beispiel ein asymmetrisches Dreieck mit einer ganz langen, schmalen Seite. Diese Lücke habe ich hiermit geschlossen.






Die neuen Mini-Knäuel von Schoppel kamen mir da grade recht. Neue Farben! Und mit insgesamt nur 600 Metern Lauflänge war auch sichergestellt, dass ich nicht wieder im Eifer des Gefechts so ein Riesending produziere.


Kombiniert habe ich Querrippen und ein paar einfache Lacemuster, also nichts was von den Farben allzusehr ablenkt.



Nach der Fertigstellung stellt sich nun allerdings die Frage: Wie trägt man eigentlich so ein asymmetrisches Teil? Während des Strickens (als es noch wesentlich schmaler erschien) schwebte mir vor, es einfach lässig wie einen Schal vom Hals baumeln zu lassen. Aber es stellt sich heraus, dass das untere Ende dafür doch etwas zu breit ist. Also bleibt es vorerst bei traditionellen Wickelvarianten, bis mir was Besseres einfällt. Egal, Hauptsache Grün!





So, und nachdem nun zwei WIPs in Windeseile beendet sind, darf ich ja eigentlich wieder was Neues anschlagen! Oder ich bleibe vernünftig und wende mich den Projekten zu, die ich eigentlich ursprünglich für diesen Monat vorgesehen hatte ...


Garn: 100 g Schoppel Edition 6 (100% Schurwolle), LL 300 m / 50 g, Farbe 2297 ("Bodenprobe")
Nadelstärke: 3,5 mm
Anleitung: reichlich verspätet, aber immerhin

Kommentare

  1. Unglaublich, dass es eine Tuchform gab, die noch in deinem Fundus fehlte!!! Ich mag besonders die Farbe. Im Moment bin ich in der grünen Phase!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gibt's bestimmt noch mehr ... Was mir auf Anhieb einfällt, wäre ein voller Kreis. Ich hab bloß Bedenken, dass das zu sehr nach Tischdecke aussieht ...

      Löschen
  2. Liebe Ute,
    wer in Windeseile zwei großartige Projekt fertigstellt, darf ohne schlechtes Gewissen etwas Neues anschlagen ;-) Dein Tuch sieht im wahrsten Sinne des Wortes "spitze" aus und die Farben sind auch zum Verlieben!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,

      ja, bei zwei Erfolgserlebnissen hintereinander bessert sich die Laune gleich merklich! Was Neues wird sich wahrscheinlich bald aufdrängen, aber ich werde dennoch versuchen, die WIPs weiter zu reduzieren. Du darfst mich maßregeln, wenn ich wieder zu sehr über die Stränge schlage!

      Liebe Grüße,
      Ute

      Löschen
  3. Beide Tücher sind wirklich sehr schön und so schnell gestrickt!
    Dein Fundus an Tücher ist wohl auch dementsprechend ;-).
    Vielleicht hast Du Lust in unseren neuen Shop reinzuschauen und bei der Verlosung mitzumachen. Unsere Garne sind ausschließlich mit Pflanzen gefärbt:
    http://www.natuerlich-wolle.de/2016/06/20/verlosung-zur-shoper%C3%B6ffnung/
    Ich drücke Dir Die Daumen.
    LG Cristina

    AntwortenLöschen
  4. Molto bello i colori ono da sogno 🎆

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Pfeilraupe

Linientreu

Sundowner