Kleiner Gag am Rande ...

Eine der anderen Stricksüchtigen auf Instagram hat gestern ein Bild von einem ihrer Zebrafinken gepostet, was mich zu dem Kommentar veranlasste, dass ich da nur eine schöne Farbkombination für ein Tuch sehe. Sie meinte, dass sie aber sehr gespannt sei, wie das wohl aussehen könnte.


Nachdem eine kurze Bestandsaufnahme ergab, dass fast alle Farben im heimischen Chaoslager vorrätig waren (wen wundert's?), habe ich gleich mal spontan losgelegt. Ist ja sonst kaum was auf den Nadeln. Manchmal lasse ich mich wirklich zu leicht ablenken ...

Der Anfang sieht aber doch schon ganz witzig aus, oder? Und dem kleinen Piepmatz wie aus dem Gesicht geschnitten ;).




Kommentare

  1. Super Idee! Die Natur verwöhnt uns doch mit den schönsten Farben und Kombinationen! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Inspiration! Bin gespannt, wie es weitergeht.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch! Jetzt muss ich aber erst noch am neuesten Briochevergnügen weitermachen und endlich die Anleitung für das türkise Tuch vom letzten Monat fertig schreiben.

      Löschen
  3. Liebe Ute,
    die Natur kann uns immer wieder inspirieren. Was für Farben der kleine Vogel hat! Du setzt das ganz wunderbar um. Schön, dass Du das entsprechende Matrial im Stash gefunden hast. Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ute,

    der Anfang sieht in der Tat schon sehr vielversprechend aus! Das hast Du toll umgesetzt und ich bin gespannt aufs fertige Tuch.

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Pfeilraupe

Linientreu

Sundowner