Dienstag, 3. Januar 2017

Auf ein Neues!

Leider muss ich beichten, dass der im Dezember gezeigte Chaoshaufen sich nur unwesentlich reduziert hat. Obwohl ich ganz, ganz tapfer war und nicht noch ein weiteres Tuch angeschlagen habe. Aber dafür habe ich mich durch die putzigen kleinen Armstulpen gehörig ablenken lassen. Vor allem die da versetzen mich immer noch in Entzücken. Insgesamt hat es von "So was hab' ich nicht" bis "Welche könnte ich denn heute anziehen?" gar nicht mal so lang gedauert. Und ich plane, das Sortiment noch deutlich zu erweitern ...


Die nächsten sind schon in Arbeit ...



Die geplanten Tücher, die beide Anfang des letzten Monats schon weit fortgeschritten waren, sind immerhin noch fertig geworden. Das Mosaik-Alpaka-Schätzchen hat seither auch kaum meine Schultern verlassen. So weich! Uns so schön bunt! Ich will noch eins!



Nummer 2 war das Entrelac-Zwischending zwischen Tuch und Schal. Ich finde es zwar nach wie vor etwas klein, aber es war in zweifacher Hinsicht sehr befriedigend: a) die Farben kommen extrem gut und b) habe ich damit, glaube ich, die letzte Stricktechnik abgehakt, die mir noch in der Sammlung gefehlt hat.


Und damit kommen wir zu dem, was tatsächlich auf den Nadeln ist. Da ist zum einen das Sorgenkind mit dem kleinen Mosaikmuster. Nachdem ich ungefähr fünf Abschlussvarianten ausprobiert und verworfen habe, kriegt es jetzt ein schlichtes (und damit hoffentlich baldiges) Ende.


Abschlusskandidat Nr. 2 ist dieser Wust aus dickem Mille Colori Garn. Ursprünglich sollte der Patentzopf die untere Kante werden. Nachdem er fertig war, fand ich allerdings, dass der in Halsnähe viel besser aussehen würde. An der sich daraus ergebenden Neukonstruktion arbeite ich noch ...


Und dann glaube ich kaum, dass ich noch einen weiteren Monat durchhalte, ohne ein neues Tuch anzuschlagen. Ich sollte zum Beispiel dringend einmal damit anfangen, etwas aus einigen der rund 28 Grün- und Türkisschattierungen im Stash zu machen, da ich offenbar nicht damit aufhören kann, ständig neue dazu zu kaufen. Im Moment tendiere ich zu einem weiteren Mosaik-Monster - es ist einfach die Jahreszeit für Kuschelriesen.

Kommentare:

  1. Oooooh, der bunte Wust - der ist soooo schön! Ähnliches Garn habe ich auch im Stash, und ich glaube, dank deiner Inspiration weiß ich jetzt auch, wie ich es kombinieren werde. Ich bin total gespannt auf die fertigen Tücher!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das Alpaka-Schätzchen finde ich sehr schön! solche Muster finde ich toll!
    LG Monika

    AntwortenLöschen