Samstag, 9. Mai 2015

Das Häufchen Unglück...

... ist endlich fertig geworden. Ich hatte mich ja vor einiger Zeit schon mal in einer der Communities darüber ausgeweint, dass ich total enttäuscht vom Farbverlauf dieses ziemlich teuren Garns war, was dazu führte, dass der Schal zu 98 Prozent fertig ewig unbeachtet in der Ecke lag. Ich konnte mich einfach nicht dazu aufraffen, die Umhäkelung des Randes zu Ende zu bringen.



Ich hatte vorher zig Muster ausprobiert, aber weil der Übergang zwischen den Streifen so extrem ist, sah nichts davon wirklich gut aus. Die Notlösung war schließlich, einfach glatt rechts zu stricken, aber mit unterschiedlichen Nadelgrößen, um einen etwas luftigeren Effekt zu erzielen. Ich bin immer noch der Überzeugung, dass der Designer bei der Farbzusammenstellung entweder unter dem Einfluss illegaler Substanzen stand oder aus Versehen das Gekritzel seines farbenblinden Kindes eingereicht hat.



Zu Schwarz sieht der Schal halbwegs passabel aus, aber ich gehe mal nicht davon aus, dass er zu einem regelmäßigen Bestandteil meiner Garderobe wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen